Stadtkirche und Klosterkapelle Walsrode, Renaissancekirche Stellichte

1. Sommerkonzert
Sonntag, 6. Mai, 17 Uhr (!)
Stadtkirche Walsrode
Jugendliche Solisten
Studierende des Instituts zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter (IFF) der Musikhochschule Hannover stellen sich vor

 

Es stellen sich wieder junge Talente auf verschiedenen Instrumenten vor. Mit dabei sind Klavier, Violoncello, Trompete und Orgel.

 

Sonntag, 13. Mai, 17 Uhr
Renaissancekirche Stellichte
Jahreszeiten
Internationale Frühlingslieder
mit den ChoryFeen

 

2. Sommerkonzert
Sonntag, 20. Mai, 19 Uhr
Klosterkapelle Walsrode
Klavierabend
Eigenkompositionen zwischen Klassik, Improvisation und Jazz

Andy Mokrus (Hannover), Flügel

Die Musik von Andy Mokrus entzieht sich den Klischees und Schubladen. Häufig ist sie schöpferische Auseinandersetzungen mit dem Werk anderer Musiker oder baut Brücken zu anderen Musiktraditionen. Eine Musik voller Emotionen und Virtuosität, mal humorvoll, mal tief ergreifend.

 

Kindermusical
Sonntag, 27. Mai, 16 Uhr
Stadtkirche Walsrode
Paulus
Kinderchöre inkl. vieler junger Schauspieler/innen
Jazzensemble mit Bläsern, Streichern, Schlagzeug
Leitung: Antje Kleinau-Wegener und Holger Brandt

Ein besonderes Musical steht an: Das ganz neue Stück „Paulus“ von Uwe Friedrich ist bisher nur einmal aufgeführt worden.

 

3. Sommerkonzert
Samstag, 2. Juni, 18 Uhr
Stadtkirche Walsrode
Kantorei 111
Buntes Programm von Madrigal bis Pop

Kantorei Walsrode
Holger Brandt, Leitung

Mit Sommerfest für Besucher und Ausführende im Anschluss

Die Kantorei singt zum „Jubiläum“ ein buntes Programm mit Madrigalen, Romantik, John Rutter, Pop. Im Anschluss wird es im Gemeindehaus noch ein kleines, gemütliches Sommerfest geben.

 

4. Sommerkonzert
Sonntag, 17. Juni, 19:30 Uhr
Stadtkirche Walsrode
Vokalquartett
Leipziger Schule
– 18. bis 20. Jahrhundert
Thios Omilos (vier junge Leipziger Sänger)

Junge Leipziger Thomanern gründeten das Ensemble „Thios Omilos“ und machten schnell von sich reden als engagierte Interpreten geistlicher und weltlicher Literatur von der Renaissance bis zur Moderne.

 

Offenes Singen
Sonntag, 24. Juni, 17 Uhr
Klosterkapelle Walsrode
Johannis-Singen
im Rahmen einer Abendandacht

mit Kantor Holger Brandt und anderen
Superintendent Ottomar Fricke, Liturg

 

5. Sommerkonzert
Sonntag, 8. Juli, 19 Uhr
Stadtkirche Walsrode
Plaudereien mit Bach
Werke von Bach und jazzige Improvisationen über Bach-Themen

Daniel Schmahl – Trompete & Flügelhorn
Tobias Berndt – Orgel

Als Grenzgänger zwischen Klassik und Jazz gelingt Daniel Schmahl eine stilsichere Fortspinnung Bachscher Melodik und Formkunst in die Welt des Jazz hinein. So haben Sie Bach noch nie gehört – aber so werden Sie ihn immer wieder hören wollen!

 

6. Sommerkonzert
Sonntag, 22. Juli, 19 Uhr
Klosterkapelle Walsrode
Abschlusskonzert
der Walsroder Meisterklasse
mit Staatsopernsänger Stefan Adam

Teilnehmende Sänger/innen
Gertraud Ottinger, Klavier

Die Walsroder Meisterklasse im Kloster ist schon eine feste und beliebte Institution geworden. In diesem Jahr bilden Arien von Mozart einen Schwerpunkt. Weitere Informationen auf www.kloster-walsrode.de

 

7. Sommerkonzert
Sonntag, 29. Juli, 19 Uhr
Renaissancekirche Stellichte
Mittelalterliche Instrumente
und Renaissanceorgel

Veit-Jacob Walter, Clavicymbalum und Orgelportative
Anna Scholl, Orgel

Musik vom 14. bis 17. Jh. erklingt auf der Renaissanceorgel sowie auf tragbaren Orgelportativen und einem Clavicymbalum, dem spätmittelalterlichen Vorläufer des Cembalos.

 

Sonntag, 12. August, 17 Uhr
Renaissancekirche Stellichte
Jahreszeiten
Virtuose Musik mit Bajan (Knopfakkordeon)
Michael Reinhardt

 

8. Sommerkonzert
Sonntag, 26. August, 19 Uhr
Stadtkirche Walsrode
Bach 333
Orgel und Literatur

Holger Brandt, Orgel
N. N., Lesungen

Robert Schneiders Roman „Die Offenbarung“ versprüht Wortwitz und feinen Sinn für Karikaturen aus der Welt der Musik. Am Ende lässt der Autor den großen Meister Bach selbst zu Wort kommen – ganz anders, als man erwartet. Holger Brandt serviert dazu Orgelmusik des Komponisten.

 

9. Sommerkonzert
Sonntag, 9. September, 19 Uhr
Klosterkapelle Walsrode
Dolce memoria
auf den Spuren eines vergessenen Klanges

Silke Strauf, Viola da Gamba
Gösta Franck, Cembalo

Silke Strauf (Viola da Gamba) spezialisierte sich in ihrer Ausbildung auf Alte Musik. Sie tritt u.a. mit dem Elbipolis Barockorchester Hamburg auf. Mit ihrem Duopartner Gösta Franck (Cembalo) spielt sie Werke von Monteverdi, Corelli und Antonio Vivaldi.

 

Letztes Sommerkonzert
Sonntag, 23. September, 19 Uhr
Stadtkirche Walsrode
Musicalhits
Vom Phantom der Oper bis Mamma Mia

Junger Chor Walsrode
Jana Kleiber, Klavier
Holger Brandt, Leitung

Der Junge Chor hat sein Programm mit Musicalhits erweitert. Die Jugendlichen möchten ihre Begeisterung an der Musik dem Publikum weitergeben.

 

Donnerstag, 27. September, 20 Uhr
Stadtkirche Walrode
Re-Mix.Bach@Scholl
Originale und modern interpretierte Werke von Bach und Händel

Andreas Scholl (Countertenor)
Ensemble BachSpace (Klavier, Violine, Elektronik)

Eintritt: 25 € (erm. 20 €)

Im Rahmen der Nierdsächsischen Musiktage

Das Künstlerkollektiv BachSpace mit Violine, Klavier und Live-Elektronik schafft raffinierte Klangarchitektur im Geiste Bachs. Der Countertenor Andreas Scholl erweist er sich als neugieriger und experimentierfreudiger Partner. So haben Sie Bach und Händel noch nicht gehört.

 

Sonntag, 11. November, 17 Uhr
Renaissancekirche Stellichte
Jahreszeiten
Rethemer Gospelchor „St. Marien-Gospel-Train“

 

Sonntag, 17. November, 17 Uhr
Stadtkirche Walsrode
W.A. Mozart
Requiem

Annika Mendrala, Sopran
N. N., Alt
Nils Giebelhausen, Tenor
David Czismar, Bass
Kantorei Walsrode
Bachorchester Hannover
Leitung: Holger Brandt

Karten von 10,- € bis 22,- €
- Vorverkauf am Samstag, 3. November 10-12 Uhr im Gemeindehaus am Kloster
- Fortsetzung ab Dienstag, 6. Dezember in der Touristinformation im Alten Rathaus Walsrode
- Tageskasse ab 15:30 Uhr

 

Wochenende, 7./8./9. Dezember
Stadtkirche Walsrode
Musik zum Weihnachtsmarkt
Str8voices
und anderes
Genauere Informationen bitte der Tagespresse entnehmen