Adventskalender-Tausch

Wie geht Adventskalendertausch?

Wir brauchen 25 Personen, Paare oder Familien, die jeweils 24 kleine Päckchen mit gleichem Inhalt für einen Adventskalender packen (wenn wir gut sind, dann werden wir 50 und schaffen sogar zwei Adventskalendertauschgruppen).

Die 24 gleichen Päckchen werden alle einzeln weihnachtlich und nicht transparent verpackt (sonst ist es ja keine Überraschung mehr).

Diese Päckchen werden in einem Karton bis zum 12. November 2021 im Gemeindehaus abgegeben. Wir versehen die Päckchen dann mit einer Zahl und stellen daraus für jeden einen bunten Adventskalender mit 24 verschiedenen Überraschungen zusammen.

Was ist im Adventskalender?
In den Päckchen soll eine nette Kleinigkeit sein, über die dich jeder freuen würde. Selbst Hergestelltes, Gebasteltes oder Aufgehübschtes kommt dabei immer gut an! Aber bitte unbedingt auf Haltbarkeit und Hinweise zu Zutaten (Sichtwort: Allergien) achten! Bei Gekauftem sollte der Wert von 3 Euro je Päckchen aber nicht überschritten werden, denn es geht dabei um die kleine Geste und nicht um das große Geld.

Was muss ich noch wissen?
Wenn Sie diese Idee auch so toll finden, machen sie doch einfach mit! Der Anmeldeschluss ist am 29. Oktober 2021. Die Anmeldung ist online unter https://www.formulare-e.de/f/adventskalendertausch zu finden. (oder den QR-Code scannen. Anfang November erhalten Sie einen Karton in dem sie die Päckchen bis zum 12. November 2021 im Gemeindehaus abgeben. Die Kalender können dann am 24. November 2021 zwischen 16 und 18 Uhr bei einem voradventlichen Zusammenkommen im Gemeindehaus abgeholt werden. Als Teilnahmebetrag berechnen wir 5 Euro für Karton und Aufkleber. Alles, was nicht für Material benötigt wird, fließt in die Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde. Sollte es nicht möglich sein, die benötigte Anzahl an Teilnehmern zu finden, werden Sie am 30. Oktober 2021 benachrichtigt.

Anmeldung geht auch gleich hier...
 

Claudia Gürtler
Tel.: +49 5161 78 96 84