Der Kirchenvorstand

Das "Beschluss-Organ" einer Kirchengemeinde ist der Kirchenvorstand. Die vielfältigen Vorschriften darüber sind in der Kirchen-Gemeinde-Ordnung (KGO) zu finden.

  

Aufgaben des Kirchenvorstandes

Wie in einer politischen Gemeinde so gibt es auch für die Kirchengemeinden
Regelungen, für die der Kirchenvorstand zuständig ist.

Der Kirchenvorstand

  • vertritt die Gemeinde nach außen und fördert die Zusammenarbeit im Kirchenkreis.
  • stellt Mittel und Räume zur Verfügung und verwaltet das Vermögen
  • wirkt bei Errichtung und Besetzung von Pfarrstellen mit
  • entscheidet über Anstellungen und Kündigungen von Mitarbeiter/innen, sorgt für deren   Fortbildung   und nimmt die Dienstaufsicht wahr
  • ist Ansprechpartner i. S. Lebenswandel und Amtsführung der Pastoren/Pastorinnen
  • regelt die Dienstbesprechungen des Amtes der Verkündigung (Zeiten, Grundsätze, Teilnahme, Aufgabenverteilung)
  • beruft Ehrenamtliche und hält den Kontakt zu ihnen aufrecht
  • beschließt die Konfirmandenordnung und entscheidet, wer zusätzlich unterrichtet
  • entscheidet über die Gemeindezugehörigkeit und fördert das Gemeindeleben.


    Der Kirchenvorstand wird für sechs Jahre gewählt.
    Gewählt wird der Kirchenvorstand von den Mitgliedern der Stadtkirchengemeinde Walsrode.
    Wählbar ist, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat und Mitglied der Stadtkirchengemeinde Walsrode ist.
    Der Kirchenvorstand wird vom Vorsitzenden zu monatlichen Sitzungen, die grundsätzlich öffentlich sind, eingeladen.
     

 

Zusammensetzung des Kirchenvorstandes

Der Kirchenvorstand der Stadtkirche Walsrode (Wahlperiode 2012 bis 2018) setzt sich aus den nachstehenden Gemeindemitgliedern, die Ihnen für Ihre Fragen und Anregungen gern zur Verfügung stehen, zusammen.

Die Sitzungen des Kirchenvorstandes sind in der Regel öffentlich

Vorsitzender

Dr. Ralf Görißen, Scharnhorststraße 16, 29664 Walsrode

stellv. Vorsitzende

Rosl Schäfer, Hangweg 9, 29664 Walsrode

 

Der neugewählte Kirchenvorstand. Es fehlt Robert Manicke

weitere Mitglieder des Vorstands

Hanna Ahrens, Joachim Bissel, Nadine Eggers, Ottomar Fricke, Anja Hammer, Martin Henric-Petri, Renate Herold, Kerstin Heßland, Robert Manicke, Werner Schäfer, Herbert Seevers, Helma Spöring, Dr. Sigird Vierck, Wolfgang Wehrhoff

  

 

 

 

 

 

 

Ausschüsse des Kirchenvorstands

Die Ausschüsse des Kirchenvorstandes befassen sich mit bestimmten Aufgaben. Sie bereiten Empfehlungen und Beschlussvorlagen vor und berichten in den KV-Sitzungen über ihre Arbeit.

Folgende Ausschüsse sind gebildet worden:
Personal- und Finanzausschuss: Aufgaben: Haushaltsplanungen und -abschlüsse, Personalfragen
Gemeindearbeitsausschuss: Vorbereitung von Aktivitäten in der Gemeinde, Diakonie, Partnerschaften
Bau- und Friedhofsausschuss: Instandhaltung der Gebäude und Baumaßnehmen, laufender Betrieb des Friedhofs, weiterhin werden Mitglieder  in den mit der Kirchengemeinde Meinerdingen gemeinsamen Friedhofsausschuss entsandt  - dieser beschäftigt sich mit der Friedhofsverwaltung
Ferner werden für konkret anliegende Vorhaben und Projekte nötigenfalls Arbeitsgruppen eingerichtet.

 

Sitzungstermine und TOPs

Hier werden die aktuellen Sitzungstermine und Tagesordnungspunkte bekanntgegeben.