Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein!

So verspricht Gott es bei Jesaja 43,1.

Einmalig ist die Taufe - man vertraut sich oder sein Kind Gott an. Und er schenkt seinen Segen und seine Liebe ein Leben lang, egal, was da kommt. Ein einzigartiges Gottesgeschenk, das ist die Taufe.

Taufen können in jedem Alter stattfinden. Oft werden Säuglinge getauft oder Kleinkinder, aber auch Konfirmand*innen und Erwachsene. Ab 14 ist man religionsmündig und braucht keine Pat*innen mehr für die Taufe.

In der Stadtkirche können Taufen in unseren Gottesdiensten am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr gefeiert werden. Meist ist der zweite Sonntag im Monat dafür vorgesehen. Oder Sie wählen einen Taufgottesdienst am Samstagnachmittag um 16:00 Uhr, meist ist der letzte Samstag im Monat dafür freigehalten..

Bitte sprechen Sie Termine mit dem Gemeindebüro in Walsrode ab.

Für die Taufe werden die Geburtsurkunde benötigt und Patenscheine der Pat*innen, die nicht zu unserer Kirchengemeinde gehören. Für auswärtige Taufen wird dazu ein sogenanntes Dimissoriale benötigt von der Kirchengemeinde, der man angehört. In einem Taufgespräch wird mit der/m Pastor*in alles zur Taufe und zum Gottesdienst in Ruhe besprochen.

Regina Bünger-Oelfke
Am Kloster 1
Walsrode
Tel.: +49 5161 71 352
Fax: +49 5161 3926