Gottesdienst

Gottesdienste fallen während des Lockdown leider aus

"Wir bleiben Zuhause!" - dem Motto schließt sich die Kirchengemeinde Walsrode in Solidarität mit den Menschen an. Damit möchten wir das Ziel des Lockdowns unterstützen, dass es weniger Infizierte, Kranke und Stebende gibt. 

Schweren Herzens hat sich der Kirchenvorstand dafür entschieden, in Zeiten des Lockdown alle Präsenz-Gottesdienste ausfallen zu lassen.

Dies gilt zurzeit bis einschließlich 07. Februar 2021

Seit Mitte März stellen wir mehrmals in der Woche Andachten und Gottesdienste aus den Gemeinden unseres Kirchenkreises online -  montags, mittwochs und freitags.

Online-Andachten

Gottesdienste in coronafreien Zeiten

Gottesdienste werden bei uns in vielfältigen Formen gefeiert, traditionelle und moderne Liturgie wechseln einander ab. Beginn ist um 10:00 Uhr.

  • In der Regel wird am ersten Sonntag im Monat in der Stadtkirche Abendmahl gefeiert, meist mit Traubensaft.
  • Am zweiten Sonntag im Monat können Taufen im Gottesdienst stattfinden..
  • Ab und an wirken die verschiedenen Chöre und Musikgruppen unserer Kirchengemeinde dabei mit.
  • Einmal im Monat, meist am letzten Samstag im Monat, wird um 16:00 Uhr ein Taufgottesdienst gefeiert.
  • Alle zwei Monate, meist am zweiten Samstag in geraden Monaten, sind die Jüngsten um 15:30 Uhr zum Zwergengottesdienst eingeladen - mit anschließendem Kaffeetrinken und Spielen.
  • Dazu gibt es eine Fülle besonderer Gottesdienste aus verschiedenen Anlässen, z.B. Familiengottesdienste, Schulgottesdienste, Friedensandachten, Nachbarschaftsgottesdienste, Hofgottesdienste u.a.m..
  • Für Kinder wird in der Schulzeit parallel zum Hauptgottesdienst ein Kindergottesdienst angeboten. Die Kinder treffen sich zehn Minuten vorher im Gemeindehaus und ziehen dann gemeinsam zum Gottesdienst in die Kirche ein. Nach dem gemeinsamen Eingangsteil feiern sie kindgerecht im Gemeindehaus weiter.
  • Die nächsten Gottesdiensttermine siehe oben

Offene Stadtkirche

Täglich von 10:00 - 16:00 Uhr ist die weihnachtlich geschmückte Kirche geöffnet für einzelne Besucher/innen zur persönlichen kurzen stillen Andacht.

Zu den ursprünglich geplanten Gottesdienstzeiten ist in der Kirche jemand anwesend für seelsorgerliche Anliegen, immer für zwei Stunden ab einer halben Stunde vor Gottesdienstbeginn.

Datenzettel für Gottesdienstbesucher*innen

Wenn Sie nicht vor dem Gottesdienst Schlange stehen möchten, um sich einzutragen:

Füllen Sie gern diesen Zettel schon zu Hause aus.

Einfach in die Box werfen in der Kirche - Vielen Dank!

Gemeindebüro

Regina Bünger-Oelfke
Am Kloster 1
29664 Walsrode
Tel.: +49 5161 71 352
Fax: +49 5161 3926