Das Kigoteam auf großer Tour

Nachricht 13. Mai 2018

Unterwegs auf der Kindergottesdienstgesamttagung in Stuttgart

Fahnen auf der Kindergottesdienstgesamttagung in Stuttgart

Aus gutem Grund

Über Himmelfahrt ging es für einen Teil des Kindergottesdienstteams nach Stuttgart zur Kindergottesdienst-Gesamttagung. Dort treffen sich haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Kindergottesdienstteams aus ganz Deutschland. Einige kamen auch aus Österreich und der Schweiz und sogar eine kleine Delegation der deutschen Kirche in Paris war dort.
Das Motto lautete: Aus gutem Grund
Es gibt viele gute Gründe für Kirche mit Kindern und den Kindergottesdienst.
Diese guten Gründe konnte man in Vorträgen, Arbeitsgruppen und Aktionen zum mitmachen entdecken.

Wir vier Walsroder haben uns oft aufgeteilt, um so möglichst viel zu hören, zu sehen und zu lernen. Altbekanntes neu entdecken und auch auf neuen (barfuß)Pfaden zu wandern.
Kindermusicals, barfuß die Bibel entdecken, Spiele im Kindergottesdienst, Gottesbilder, Bodypercussion, kindgerechte Liturgie und vieles mehr haben wir gehört.
Am Sonntag gab es dann in der Liederhalle in Stuttgart den Abschlussgottesdienst. Schon im Vorfeld wurde aus jeder Landeskirche per Zufallsprinzip eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter gezogen, der einen kleinen Gruß mit in die Landeskirchen zurücknehmen durfte. Einen Mosaikstein aus blauen Steinen, der an das Bibelwort des Gottesdienstes erinnert:  Du Elende, über die alle Wetter gehen, die keinen Trost fand! Siehe, ich will deine Mauern auf Edelsteine stellen und will deinen Grund mit Saphiren legen und deine Zinnen aus Kristallen machen und deine Tore von Rubinen und alle deine Grenzen von erlesenen Steinen. Und alle deine Kinder sind Schüler des Herrn, und großen Frieden haben deine Kinder (Jesaja 54,11-13).

 

Das Los für die Landeskirche Hannovers fiel auf Mia aus unserem Kindergottesdienstteam.
Und so ist dieser Stein nun mit in unsere Kirchengemeinde gereist. Wir haben lange überlegt, und wir glauben schon eine gute Idee gefunden zu haben, wo und wie dieser Stein einen guten Platz finden wird. Denn eins ist klar: Aus gutem Grund gibt es auch in Walsrode Kirche mit Kindern.

Eine Bitte

Auf dem Kreativmarkt haben wir etwas schönes entdeckt. Geschichten erzählen und Bodenbilder legen mit Stricklisl-Schläuchen.
Deswegen die Bitte: Wer hat noch einfarbige Wolle und eine Stricklisl? Und mag uns ca 10 cm lange Stricklislschläuche stricken.
Denn allein können wir gar nicht soviele Teile stricken.

Meldet euch bitte bei Claudia Gürtler, Tel.: 789684